Bildverarbeitung durch das visuelle System by Dr. Axel Korn (auth.)

By Dr. Axel Korn (auth.)

Show description

Read Online or Download Bildverarbeitung durch das visuelle System PDF

Similar german_4 books

Informatikrecht: Schnell erfasst

Informatiker und andere an Entwicklung und Nutzung von Informationstechnologien Beteiligte sind täglich mit Rechtsfragen konfrontiert. Sie dabei zu unterstützen, ist primäres Ziel des Buches. Die Darstellung erstreckt sich auf das Software-Recht, Multimedia- und Datenkommunikationsrecht sowie den Datenschutz.

Verbundwerkzeuge, automatische Zuführmittel und Fließweganlagen

Die zunehmende Fliessfertigung beim Zusammenbau industrieller Erzeugnisse bedingt eine so grosse Einzelteilfertigung, dass die Einzel teile vornehmlich mit Verbundwerkzeugen zu fertigen sind. Schon jetzt ist ein Wandel in unseren Werkzeugbauweisen vorauszusehen, indem das Teilefertigen in zeitgebundenen Arbeitsgangen ablaufen wird.

Extra info for Bildverarbeitung durch das visuelle System

Sample text

12 ist der rechte Lastkraftwagen aus Abb. 11 als 40 x 40 Bildmatrix mit 26 = 64 Graustufen dargestellt. Die einzelnen Pixel wurden dreifach nebeneinander gesetzt, urn ein groBeres Bildformat fUr die Wiedergabe zu erhalten. Dadurch ergeben sich die auffalligen Quantisierungsgrenzen, die eine Erkennung sehr erschweren. 12: Digitalisiertes Grauwertbild. Der LKW im linken unteren Bildbereich von Abb. 11 und dessen unmittelbare Umgebung wurde in 40 x 40 Bildpunkte zerlegt (siehe Text). Einen guten Oberblick Uber den Grauwertverlauf im Bild erhalt man haufig durch eine perspektivische Darstellung, in welcher Uber den Zeilen- und Spaltennummern der entsprechende Grauwert aufgetragen ist.

Oblicherweise transformiert man diesen Bereich in einen Bereich [D,L], wobei Schwarz gleich Null und WeiB qleich L angenommen wird. h. Ort und Grauwert mUssen in diskrete Einheiten zerlegt werden. Nach einer aquidistanten Digitalisierung in N Zeilen und N Spalten erhalt man eine quadratische Matrix f(x,y) .. f(N i ,N j ) mit j 1,2, •.. • , N dessen einzelne Elemente mit Pixel oder Pel (p = picture element) bezeichnet werden. NatUrlich laBt sich auch eine Digitalisierung in N Zeilen und MSpalten mit N F MdurchfUhren, was eine Rechteckmatrix ergibt.

Die durchgezogene Kurve ist die MOF bei Scharfeinstellung, die beiden strichlinierten Kurven entsprechen verschiedenen Stufen der Defokussierung. Bez. 12/. Qualitat der photographischen Aufnahme wird jedoch meist mehr durch Film als durch das Objektiv beeinfluBt: Ein 17-DIN-Film lost ca. Linien/mm auf, ein 3-DIN-Reprofilm ca. 200 Linien/mm und Schichten Holographie ca. 2000 - 3000 Linien/mm. In den meisten praktischen Fallen ist eine experimentelle Bestimmung der MOF erforderlich. Die Messung bei technischen Abbildungssystemen kann nach dem vereinfachten Schema in Abb.

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 28 votes