Der Holzbau by Wilhelm Stoy

By Wilhelm Stoy

Show description

Read or Download Der Holzbau PDF

Similar german_4 books

Informatikrecht: Schnell erfasst

Informatiker und andere an Entwicklung und Nutzung von Informationstechnologien Beteiligte sind täglich mit Rechtsfragen konfrontiert. Sie dabei zu unterstützen, ist primäres Ziel des Buches. Die Darstellung erstreckt sich auf das Software-Recht, Multimedia- und Datenkommunikationsrecht sowie den Datenschutz.

Verbundwerkzeuge, automatische Zuführmittel und Fließweganlagen

Die zunehmende Fliessfertigung beim Zusammenbau industrieller Erzeugnisse bedingt eine so grosse Einzelteilfertigung, dass die Einzel teile vornehmlich mit Verbundwerkzeugen zu fertigen sind. Schon jetzt ist ein Wandel in unseren Werkzeugbauweisen vorauszusehen, indem das Teilefertigen in zeitgebundenen Arbeitsgangen ablaufen wird.

Extra resources for Der Holzbau

Sample text

Diese Anordnung . kann auch etwaige Biegungsmomente aufnehmen (Abb. 48). Das gerade bzw. schräge Blatt findet dann Anwendung, wenn die Stoßstelle unterstützt und für die einzelnen Hölzer keine genügende Auflagerungsfläche vorhanden ist (z. B. Stoß von Dachpfetten über den Dachbindern) (Abb. 49 u. 50). Um auch größere Zugkräfte übertragen zu können, ordnet man bisweilen in den Berührungsfläch en Dübel an. 2. Zapfen. Der Zapfen dient nur zur Sicherung der gegenseitigen Lage zweier Hölzer. Seine Anwendung ist bereits an einem Beispiel (Abb.

In den Abb. 17 und 18 sind die Knickspannungslinien, die Knicksicherheit und die Knickzahl w für die einzelnen Güteklassen der Hölzer dargestellt. Es ist möglich, für alle drei Güteklassen und für Nadel- und Laubholz mit denselben w-Werten, die in DIN 1052 Tafel4 zahlenmäßig angegeben sind, auszul

Zbl. Bauverw. 55 (1935) S. 478-482. : z. VDI 81 (1937) s. 1418/19. 44 Holzverbindungen. er verschiedenen Verbindungsmittel etwa gleich groß ist. Bei Versatzungen und Dübeln wird dies voraussichtlich einigermaßen der Fall sein. Mit Rücksicht auf die hierbei herrschende Unsicherheit ist nach DIN 1052 beim Zusammenwirken verschiedener Verbindungsmittel für dasjenige die volle Spannung zugelassen, das nach der Rechnung den größeren Teil der Kraft zu übertragen hat, und bei den anderen ist eine Abminderung von 1 / 3 vorzunehmen, d.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 50 votes